Home
Wer bin ich?
Bibel
Schöpfung
Gewalt
Fremde
Judentum
Juden und Christen
Glaubensbekenntnis
Christentum1:Altzeit
Diakonie
Vorbilder+ Propheten
Lebenssinn-Einleitun
Evangelisch+Ökumene
Schuld+Vergebung
Sterben
Auferstehung
Liebe
Religion
Religionen
Heilige Schrift(en)
Religionen Tagebuch
Religionen+Schriften
Bibel+Exegese
Jesus Christus
Gott: AT/NT
Anthropologie
Glaube+Wissenschaft
Gott und Geschichte
Ethik
Theolog. Entwurf
Christentum2:Neuzeit
Crash-Kurs: Christen
Kompetenzbögen
Impressum

 

Einleitung

 

In einem ersten Überblick werden Religionen und ihre Heiligen Schriften genannt - und die Frage gestellt: Was ist das eigentlich: "Heilige Schrift"? Vertiefungen s. http://www.evangelische-religion.de/religionen.html  

 

In dem weiteren Abschnitt geht es um die historisch-kritische-Exegese (Methoden/Arbeitsschritte) und um die Frage nach dem dreifachen/vierfachen Schriftsinn.

 

Im dritten Abschnitt wird die Wirkungsgeschichte der Bibel angesprochen. Bis diese Seite fertig gestellt ist, s. Zeitachse Bibel unter  http://www.evangelische-religion.de/bibel-zeitachse.html

 

 

Aufgaben

 

A: Heilige Schriften

Aufgabe 1: Ich habe von folgenden Heiligen Schriften gehört:

              a)

              b)

              c)

              d)

 

Aufgabe 2 a): Ich habe in folgenden Heiligen Schriften gelesen:

                b): Ich würde gerne in folgenden lesen:

 

Aufgabe 3: Heilige Schriften unterscheiden sich von nicht heiligen Schriften dadurch, ...

 

Aufgabe 4: Mir ist es gleichgültig, ob eine Schrift als Heilige Schrift angesehen wird oder nicht: ja / nein

 

Aufgabe 5: Wer/was konstituiert eine "Heilige Schrift"?

 

Aufgabe 6: Wessen Heilige Schrift war Mohammed bekannt?

 

 

 

 

B: Bibel

Aufgabe 1 a) Was weiß ich über die Bibel? (Name, Entstehung, Verbreitung, Wirkungsgeschichte)

             1 b) Was weiß ich über das Alte Testament und das Neue Testament?

 

Aufgabe 2: Meine eigene Stellung zur Bibel:

  1. Sie ist ein klasse Buch - weil...
  2. man kann sie vergessen - weil...
  3. sie ist veraltet - weil...
  4. sie ist immer wieder neu - weil...
  5. sie hat vielen Menschen geholfen - weil...
  6. sie hilft vielen Menschen heute noch - weil...
  7. sie ist Gottes Wort - weil...
  8. sie ist ein Märchen- und Geschichtsbuch - weil...
  9. sie ist schwer zu verstehen - weil...
  10. mir fallen drei Geschichten ein: ...
  11. Welchen Eindruck hinterließen / hinterlassen diese Geschichten?

 

Aufgabe 3: Warum konnte die Bibel zu dem einflussreichsten Buch des Westens werden?

 

Aufgabe 4: An neuerer Exegese ist mir bekannt...

 

 


wf@evangelische-religion.de